Haus der Schnitterringe - Wer ruhig schlafen möchte, sollte einen dieser Ringe sein eigen nennen.

Impressum

Impressum

Inhaber und für den Inhalt verantwortlich:

Ornamentum ex Medio
Haus der Schnitterringe

Adresse:
Schwabstichstr. 81
75305 Neuenbürg
Deutschland


Telefon: 070826553
Ansprechpartner: Christiane Scheu
E-Mail     info@schnitterringe.com

Steueridentifikation
USt-IdNr.: DE259340403

Handwerkskammer Karlsruhe / Betriebsnummer 37059

Webseiten Erstellung Umgebung Pforzheim: www.webdesign-fuss.de


Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernimmt Ornamentum ex Medio + Haus der Schnitterringe (Christiane Scheu) keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Urheberrecht:

Alle hier ausgestellten Schmuckstücke sind von Ornamentum ex Medio + Haus der Schnitterringe (Christiane Scheu) entworfen und hergestellt.
Die Fotos und Ideen unterliegen den gesetzlichen Urheberrechten.
Eine Veröffentlichung, kommerzielle Nutzung, Verwertung, Veränderung der Bilder und Grafiken im Ganzen oder in Teilen, Verbreitung, Verwendung auf fremden Webseiten oder ein Anbieten in Sammlungen ist ohne mein Einverständnis ausdrücklich untersagt!
Rechtliche Schritte sind im gegebenen Fall vorbehalten.

"Sollte irgendwelcher Inhalt oder die designtechnische Gestaltung einzelner Seiten oder Teile dieses Onlineportals fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen oder anderweitig in irgendeiner Form wettbewerbsrechtliche Probleme hervorbringen, so bitten wir unter Berufung auf § 8 Abs. 4 UWG, um eine angemessene, ausreichend erläuternde und schnelle Nachricht ohne Kostennote. Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen oder Teile dieser Webseiten in angemessener Frist entfernt bzw. den rechtlichen Vorgaben umfänglich angepasst werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Die Einschaltung eines Anwaltes, die für den Diensteanbieter zu einer kostenpflichtigen Abmahnung führt, entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen und würde damit einen Verstoß gegen § 13 Abs. 5 UWG, wegen der Verfolgung sachfremder Ziele als beherrschendes Motiv der Verfahrenseinleitung, insbesondere einer Kostenerzielungsabsicht als eigentliche Triebfeder, sowie einen Verstoß gegen die Schadensminderungspflicht darstellen."

Hinweis:
Wir als Betreiber eines Online-Shops sind seit Januar 2016 verpflichtet, unsere Kunden auf die
Existenz der Online-Streitbeilegungsplattform (OS-Plattform) auf EU-Ebene zur Online-Streitbeilegung hinzuweisen.

Dies sei hiermit getan, der link dazu: http://ec.europa.eu/consumers/odr
 

Auszug aus der

VERORDNUNG (EU) Nr. 524/2013 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES

vom 21. Mai 2013

über die Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten und zur Änderung der Verordnung

(EG) Nr. 2006/2004 und der Richtlinie 2009/22/EG (Verordnung über Online-Streitbeilegung in

Verbraucherangelegenheiten

Zuletzt angesehen